lối

Loi 2023

Loi (* 3. Juli 2002[1], eigentlich Leonie Greiner) ist eine deutsche Sängerin aus Mannheim.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loi trat erstmals bei dem Schulwettbewerb Starke Schule in Erscheinung, wo sie mit einem selbstgeschriebenen Song Platz 1 in Baden-Württemberg belegte und Platz zwei deutschlandweit.[3] 2017 trat sie als Kandidatin in der Show The Voice Kids auf.[4] Dort kam sie ins Finale.[3] Während des Abiturs begann sie als Ausgleich mit TikTok zu experimentieren und veröffentlichte Songs über ihren Kanal, darunter auch ein gesungenes Rezept für Pancakes. Dieses sowie eine Coverversion von Blinding Lights von The Weeknd[5] machte ihren Kanal bekannt und sorgte dafür, dass sie 2021 mehr als 163.000 Follower hatte und etwa 1,3 Millionen Likes auf sich vereinen konnte.[2] Ihr Pseudonym basiert auf ihrem früheren Spitznamen „Leonie Lionheart“. Er ist an die poetische Form „leu“ für Löwe angelehnt.[4] Seit 2021 steht sie bei Warner Music Central Europe unter Vertrag.[6]

Bạn đang xem: lối

Xem thêm: talk to me

Am 2. April 2021 veröffentlichte sie ihre Debütsingle I Follow, die der Titelsong zum Kinofilm Ostwind – Der große Orkan wurde.[2] Es folgten weitere Singles. Der Durchbruch gelang ihr mit der 2022 veröffentlichten Single Gold, die Platz 35 der deutschen und Platz 38 der österreichischen Singlecharts erreichte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[7]
Gold
  DE 35 20.01.2023 (15 Wo.)
  AT 33 24.01.2023 (13 Wo.)
  CH 98 19.03.2023 (2 Wo.)
  • 2021: I Follow
  • 2021: Melody
  • 2021: Pick Up!
  • 2021: Blinding Lights
  • 2022: Bad Idea
  • 2022: Gold
  • 2022: Snowman
  • 2023: News

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mannheimer Sängerin Loi bringt erste Single heraus. 1. April 2021, abgerufen am 29. Mai 2023.
  2. a b c Titelverteidiger: Loi. In: Spiesser.de. Abgerufen am trăng tròn. Februar 2023.
  3. a b Loi. In: TONSPION. Abgerufen am trăng tròn. Februar 2023.
  4. a b Die Stimme von Loi ist „Gold“. In: ProSieben. 4. Januar 2023, abgerufen am trăng tròn. Februar 2023.
  5. WDR: Loi – „Gold“. 18. November 2022, abgerufen am trăng tròn. Februar 2023.
  6. MusikWoche: Loi setzt langfristig auf Warner Music. Abgerufen am trăng tròn. Februar 2023.
  7. Chartquellen: DE AT CH
Personendaten
NAME Loi
ALTERNATIVNAMEN Greiner, Leonie (wirklicher Name)
KURZBESCHREIBUNG deutsche Sängerin
GEBURTSDATUM 3. Juli 2002